Sponsoring

Europäische Verständigung und Integration zwischen Deutschland, Estland, Lettland und Polen - Baltisches Nationentreffen 2020

Wahrscheinlich waren Sie schon einmal in den baltischen Staaten und/oder Polen und haben die dortige latente Aufbruchstimmung Richtung Europa und den festen Glauben an die EU erlebt, die bei den Einwohnern der Länder weit besser ist, als offizielle Politik und Presse uns glauben lassen wollen.

Wir als Verband von ehemaligen Studenten (sog. „Philisterverband“), deren Herkunft zumeist die beiden baltischen Staaten, Estland und Lettland sind, kennen wir diese positive Einstellung gegenüber Europa gut, manchmal sogar aus dem täglichen Leben.

Aktuell haben wir ehrenhalber die Aufgabe, den jährlich stattfindenden Baltic Nations Kommers von Studenten und Studentinnen aus

  • Deutschland
  • Estland
  • Lettland
  • Polen

zu organisieren, den es seit 1948 in Deutschland gab und der seit 1994 wieder in den genannten Ländern im Rotationsverfahren stattfindet.

Jedes Jahr spüren wir als Teilnehmer der älteren Generation, wie durch diese festliche Veranstaltung, die aus dem Kommers, einem Gottesdienst, einem Festakt und dem Europa-Ball besteht, Europa gelebt, gefestigt und weiterentwickelt wird – seit 1994 nun in der zweiten Generation in Freiheit!

So soll es auch vom 12. bis 14. Juni 2020 in Heidelberg unter anderem im Königssaal des Schlosses sein, wo beim Baltischen Völkerkommers bis zu 300 Teilnehmer der internationalen Korporationen erwartet werden und planmäßig eine prominente Persönlichkeit die Festrede auf dem Festakt halten wird.

Die Veranstaltung besteht aus

  • Kommers
  • Gottesdienst (in vier Sprachen)
  • Festakt
  • Europa-Ball
  • Flusskreuzfahrt

Herzlich bitten wir um Ihre Unterstützung, zum Beispiel durch die Finanzierung einzelner Programmpunkte Ihrer Wahl.

Ab einer Spende von 500,- Euro nennen wir Sie auf Wunsch im Programm-Flyer, auf unserer Webseite und im Foyer der Veranstaltungssäle. Für höhere Förder-Beträge bitten wir um ein persönliches Gespräch, wie ein individuelles Paket für Ihre Präsentation aussehen soll.

Die Spenden für das Baltische Nationentreffen sind wegen der damit verbundenen Förderung der Völkerverständigung steuerbegünstigt, ein Zuwendungsbescheid geht Ihnen selbstverständlich zu.
Konto: Verein zur Förderung der deutsch-baltischen Völkerfreundschaft (VFV)
IBAN: DE02 2005 0550 1236 1337 55 – BIC / SWIFT: HASPDEHHXXX

Ihre Zielgruppe dort sind Studenten als zukünftige Geschäftspartner und Mitarbeiter, aber auch führende Persönlichkeiten aus den genannten Ländern. Wir haben in unseren Reihen Unternehmer, Anwälte, Politiker und stark sozial engagierte Mitglieder, die beste Beziehungen insbesondere nach Estland und Lettland haben.

Wir geben Ihnen daher ein Versprechen: Wir öffnen jedem Förderer ganz nach seinen unternehmerischen Zielen in unserem Netzwerk auf jede mögliche Weise Türen. Dafür steht der Unterzeichner oder auch unser Mitglied Dr. Til Assmann als Honorarkonsul Estland Ihnen persönlich zur Verfügung (til.assmann@estland-bremen.de). Gerne können Sie sich für Ihre Wünsche an uns wenden.

Mit herzlichen Grüssen

Dr. jur. Klaus Bockslaff